Bild Infobroschuere
Download Broschüre

Aktuelles

20. Deutscher Richter- und Staatsanwaltstag in Weimar – Konkurrenz der Rechtsordnungen

 

Am 6. April 2011 veranstaltet der Deutsche Richterbund anlässlich des 20. Deutschen Richter- und Staatsanwaltstages in Weimar einen sog. Streitpunkt zum Thema „Konkurrenz der Rechtsordnungen“, in dem der Wettbewerb der Rechtssysteme des common law und continental law im globalen Markt näher untersucht wird. Vertreter des kontinentaleuropäischen und des angloamerikanischen Rechts erhalten die Gelegenheit, für ihre Positionen zu werben. Nach einem Einführungsreferat von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Christian von Bar, FBA, Universität Osnabrück erhalten Vertreter des angloamerikanischen und kontinentaleuropäischen Rechts die Gelegenheit für ihre Positionen zu werben. Unter der Leitung des Präsidenten des Deutschen Anwaltvereins, Prof. Dr. Wolfgang Ewer, diskutieren Rechtsanwalt Felix Greuner, K&L Gates, Brigitte Kamphausen, Vorsitzende Richterin am Landgericht Duisburg, Dr. Stefan Hülshörster, IRZ-Stiftung, Rechtsanwalt Dr. Christian Groß, DIHK und Jean Marc Baïssus, Fondation pour le Droit Continental die Vor- und Nachteile der genannten Rechtsordnungen. (Offizielle Veranstaltungshomepage des 20. Deutschen Richter- und Staatsanwaltstages)

 

 

Tagung in Arnoldshain – Konkurrenz der Rechtsordnungen

 

Am 5. und 6. Mai 2011 veranstaltet die Evangelische Akademie Arnoldshain mit Unterstüt-zung des Deutschen Richterbundes – Landesverband Hessen eine Tagung zu den Themen Konkurrenz der Rechtsordnungen und Erfahrungen mit der Einrichtung von Kammern für internationale Handelssachen.